FIBO 2019: all-in-cold

FIBO 2019: all-in-cold

Kategorie
Mit knapp 1.000 Standbesuchern, ca. 200 cryo:one-Testern und vielen interessanten Gesprächspartnern, war die FIBO, der weltweit größten Messe für Fitness, Wellness und Gesundheit, in Köln ein voller Erfolg für die MECOTEC GmbH.

Mit knapp 1.000 Standbesuchern, ca. 200 cryo:one-Testern und vielen interessanten Gesprächspartnern, war die FIBO, der weltweit größten Messe für Fitness, Wellness und Gesundheit, in Köln ein voller Erfolg für die MECOTEC GmbH.

Der Ansturm auf die ständig laufende cryo:one -85 °C bewies, dass die Ganzkörper-Kältetherapie im Sport-/Fitness- und Wellnessbereich angekommen ist. Auch namhafte Weltmeister und Gewinner der größten Bodybuilder-Wettbewerbe suchten vor den FIBO-Wettkämpfen den Frischekick in der rein elektrisch betriebenen Kältekammer. Während der Wartezeit auf das Kälteerlebnis erfuhren die Fach- und Privatbesucher von den MECOTEC Teammitgliedern aus Deutschland, Frankreich, England oder Italien, dass die Ganzkörper-Kältetherapie bereits in den meisten großen Profiligen der Welt zur Regeneration und Leistungssteigerung eingesetzt wird, wie etwa in der NBA, NFL oder Premier League. Warum das so ist, wollte auch Julia Batist vom Deutschen Hörfunkdienst wissen, und moderierte kurzerhand aus der cryo:one -85 °C.

Dass sich die Integration einer Kältekammer in ein Studio oder eine Praxis auch für den Betreiber lohnt, erfuhren die Fachbesucher vom MECOTEC Partner Robin Mayler, Geschäftsführer der Rod Mayler Gruppe und der VITALuxe Gesundheits- und Sportstudios. In den Kältekammern seiner Studios in Nordrhein-Westfalen ist vom Schmerzpatienten bis zum Profisportler aus der Bundesliga regelmäßig alles vertreten.

Wir danken allen Besuchern und Interessenten für den interessanten Austausch und der FIBO/Messe Köln für das gelungene Event.

Wir sehen uns auf der FIBO 2020!
www.fibo.com

FIBO 2019

Profisportler nutzen die cryo:one

FIBO 2019

MECOTEC Stand auf der Kölner Messe

FIBO 2019

all-in-cold

FIBO 2019

Das Team von MECOTEC mit Robin Mayler