Ultimate Fighting Championship

Ultimate Fighting Championship

Fit für das Octagon

Hier werden Kämpfer zu Gewinnern: Das neu eröffnete UFC Performance Institute Shanghai fokussiert sich auf ideale Trainingsbedingungen für leistungsorientierte Kampfsportler im Bereich der Mixed Martial Arts. Hier bietet UFC Profi-Sportlern und Kämpfern ein Elite-Training an, das vom gezielten Muskelaufbau, einer Ernährungsberatung, einem Feinschliff der Technik und dem Kampftraining im Octagon bis zur Regeneration auf Hightech-Basis reicht. Bis ins letzte Detail ist in den UFC Performance Institutes alles State of the Art.

UFC – all-in-cold

Our international rep Mr Deenad Sundramurthy with an enthusiastic cryo-user

Schon seit Jahren setzt UFC auf die Kältetherapie. Die Trainingseinheiten und Kämpfe verlangen den Körpern der Martial Arts Fighter viel ab. Um daher die Regeneration optimal zu beschleunigen und die Leistung zu steigern, setzte das Performance Institute in Las Vegas Kältetherapie ein. Zunächst wurde dort mit stickstoff-basierten Kryosaunen in Tonnenform gearbeitet. Doch der häufige Wechsel der Stickstoff-Tanks ist deutlich zu aufwendig für eine reibungslose Behandlung bei hoher Nachfrage. Zudem wird in diesem Konzept der Kopf nicht in die Ganzkörper-Kältetherapie einbezogen.
Deshalb entschied sich die UFC für die Neueröffnung in Asien für die cryoair double von MECOTEC. „Der deutsche Hersteller gilt als Pionier für den Bau von elektrischen Kammersystemen, damit war die Wahl für uns ganz klar“ sagt Alba Ni, Direktorin des UFC Performance Institutes Shanghai, zur Entscheidung des Unternehmens.

Als einen der vielen Vorteile schätzt sie, dass bis zu 5 Kämpfer gleichzeitig die Kammer von MECOTEC nutzen können. Die Temperatur bleibt dabei stabil – ein entscheidender Faktor für die Unterstützung beim Therapieerfolg.
Insbesondere am Tag nach einer Trainingseinheit im Kampfsport mit anschließender Kältetherapie bei -110 °C sehen die Sportler einen außerordentlich positiven Effekt. Schmerzen und Entzündungen heilen deutlich schneller und das Training kann zügig fortgesetzt werden. Für die Profikämpfer bedeutet die Nutzung von MECOTEC-Kältekammern einen attraktiven Faktor in der Steigerung der individuellen Leistungsfähigkeit und der optimierten Regeneration. Für sie ist Performance alles – und die Kältekammern von MECOTEC unterstützen sie dabei.

www.ufc.com


Fit für das Octagon

Hier werden Kämpfer zu Gewinnern: Das neu eröffnete UFC Performance Institute Shanghai fokussiert sich auf ideale Trainingsbedingungen für leistungsorientierte Kampfsportler im Bereich der Mixed Martial Arts. Hier bietet UFC Profi-Sportlern und Kämpfern ein Elite-Training an, das vom gezielten Muskelaufbau, einer Ernährungsberatung, einem Feinschliff der Technik und dem Kampftraining im Octagon bis zur Regeneration auf Hightech-Basis reicht. Bis ins letzte Detail ist in den UFC Performance Institutes alles State of the Art.

UFC – all-in-cold

Our international rep Mr Deenad Sundramurthy with an enthusiastic cryo-user

Schon seit Jahren setzt UFC auf die Kältetherapie. Die Trainingseinheiten und Kämpfe verlangen den Körpern der Martial Arts Fighter viel ab. Um daher die Regeneration optimal zu beschleunigen und die Leistung zu steigern, setzte das Performance Institute in Las Vegas Kältetherapie ein. Zunächst wurde dort mit stickstoff-basierten Kryosaunen in Tonnenform gearbeitet. Doch der häufige Wechsel der Stickstoff-Tanks ist deutlich zu aufwendig für eine reibungslose Behandlung bei hoher Nachfrage. Zudem wird in diesem Konzept der Kopf nicht in die Ganzkörper-Kältetherapie einbezogen.
Deshalb entschied sich die UFC für die Neueröffnung in Asien für die cryoair double von MECOTEC. „Der deutsche Hersteller gilt als Pionier für den Bau von elektrischen Kammersystemen, damit war die Wahl für uns ganz klar“ sagt Alba Ni, Direktorin des UFC Performance Institutes Shanghai, zur Entscheidung des Unternehmens.

Als einen der vielen Vorteile schätzt sie, dass bis zu 5 Kämpfer gleichzeitig die Kammer von MECOTEC nutzen können. Die Temperatur bleibt dabei stabil – ein entscheidender Faktor für die Unterstützung beim Therapieerfolg.
Insbesondere am Tag nach einer Trainingseinheit im Kampfsport mit anschließender Kältetherapie bei -110 °C sehen die Sportler einen außerordentlich positiven Effekt. Schmerzen und Entzündungen heilen deutlich schneller und das Training kann zügig fortgesetzt werden. Für die Profikämpfer bedeutet die Nutzung von MECOTEC-Kältekammern einen attraktiven Faktor in der Steigerung der individuellen Leistungsfähigkeit und der optimierten Regeneration. Für sie ist Performance alles – und die Kältekammern von MECOTEC unterstützen sie dabei.

www.ufc.com